Künftige und aktuelle Ausstellungen

Zeitenwandel – Arbeiten von Anette Treinies – Malerei

Der Aktivist, 120x100cm, Acryl auf Leinwand Die Künstlerin Anette Treinies setzt sich in ihrer Malerei aktuell mit dem Thema Zeitenwandel auseinander. Gedanken von Anette Treinies: "Zeitenwandel. Wir leben in einer unruhigen Zeit, es vergeht kaum ein Tag ohne erschreckende Neuigkeiten. Wir Menschen können uns dem nicht entziehen, wir baden in diesem wilden Strom auf dem ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »
Galerie Scheytt, Kaiserstraße 23
München, 80801 Deutschland
+ Google Karte

Vorherige Ausstellungen

if I had a boat – Bettina Zapp – Malerei

Bettina working Bettina Zapp: Malerei kann den Raum erobern, muss aber nicht. Malerei kann die Illusion auf den Boden der Tatsachen werfen, muss aber nicht. Malerei kann Licht sein und werden oder kann es sein lassen. Malerei hat Körper und manchmal auch eine gute Figur. Malerei als Gefühlskonzentrat. Manchmal reicht ein Tropfen. (nach Franz Ackermann) ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »
Galerie Scheytt, Kaiserstraße 23
München, 80801 Deutschland
+ Google Karte

Playing with the shadow – Marie Donchevskaya

Playing with the Shadow „Were it not for shadows, there would be no beauty“- Jun´ichiro Tanizaki, In Praise of Shadows   The idea is based on fusing an unexpected interplay of long winter shadows and dynamic colours. The twist is, that often the prominent shadows become the primary point of focus.   Stellar Rain, 2020, ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Katja Gramann – neue Arbeiten – 28. März – 07. Mai 2020

Corona führt zu kreativen Lösungen! Diese Ausstellung wird rein virtuell ablaufen. Statt des geplanten Künstlergesprächs bieten wir Ihnen jedoch gerne ein unverbindliches, kontaktfreies Probehängen der Bilder bei Ihnen zu Hause. Wir liefern vor Ihre Haustür, Sie testen in Ruhe, ob Sie mit den luftig leichten Collagen oder den kraftvollen freien Malereien von Katja Gramann leben ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Catherine Martin – threads of gold – Schmuckunikate

hauchfeine Drähte aus Gold und Platin verflicht Catherine Martin zu Geweben - Grundlage dieser aussergewöhnlichen Schmuckunikate

Mehr erfahren »

Heiko Mattausch – neue Bilder

Heiko Mattausch zeigt neue Bilder. Zur Vernissage am Freitag, 31. Januar 2020 ab 19.00 Uhr laden wir Sie recht herzlich ein und freuen uns dass der Künstler an diesem Abend anwesend sein wird. Dauer der Ausstellung: 31.01 - 03.03.2020   Sprayer nach Feierabend, 55 x 36, Malerie, Heiko Mattausch Heiko Mattausch in der Galerie Scheytt ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Weihnachten 2019 – Eröffnung 22.11.2019 ab 19 Uhr

Liebe Kunden, liebe Freunde, vor dem Weihnachtsfest möchten wir Sie einladen zu vergnüglichen und genüsslichen Momenten. Werfen Sie einen Blick auf unsere neuesten Schmuckstücke. Zu entdecken gibt es eine Vielfalt an extravaganten Unikaten, schlichten Schönheiten, handwerklichen Meisterleistungen. Außerdem fertigen wir Ihnen Ihr individuelles Traum-Schmuckstück auch gerne an. Am Freitag, den 22. November eröffnen wir um ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

… und weites Land in meinem Garten…

an dich siehst mich an und weites land in meinem garten neigst dich zu mir haut zu haut flügel wachsen über zäune. über zäune lauschen blicke unsrer ungeseh’nen zeit werden licht und immer lichter verlieren sich – in ewigkeit   Stefan Bieniek, Maler und Fotograf, zeigt poetisch anmutende fotografische Bilder - seine Sicht der Dinge. ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Alma Göring – the language of color

"Die ungestüme Kraft der Farben, Sprache der inneren Freiheit, laden ein zu einer Reise durch den bildnerischen Kosmos."  Barbara Reil Zur Vernissage am 27. Juni 2019 ab 19 Uhr laden wir Sie recht herzlich ein. Ab 19:30 Uhr führt Bettina Zapp ein Künstlergespräch mit Alma Göring. The language of color - die Sprache der Farbe. Beitragsbild: ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Hauch der Antike – zeitgenössischer Schmuck inspiriert aus der Antike

„Speerspitzen zu Saatkörnern“ Wie ein roter Faden ziehen sich die Regeln von Herstellung, Komposition und Bedeutung von Schmuck durch die Geschichte seit der Antike. Schmuck aus Edelmetall – besonders aus Gold – fasziniert Menschen seit Jahrtausenden. Schon in der griechischen und römischen Antike wurden herausragende Schmuckstücke gefertigt. In dieser Zeit wurde auch die Basis unserer ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Her mit dem schönen Leben! Katja Gramann – Malerei und Collagen

Zur Eröffnung der Ausstellung am 9. Mai 2019 laden wir ab 19.00 Uhr herzlich ein. Einführung in die Ausstellung um 19:30 Uhr von der Kunsthistorikerin Dr. Barbara Rollmann-Borretty. Freigeister             Die 1973 in Ludwigshafen am Rhein geborene Künstlerin lebt und arbeitet seit 2010 als freischaffende Malerin in Gräfelfing. Sowohl ihre ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

„aus der Asche“ – Susanne Elstner

im Rahmen der SCHMUCK, der internationalen Handwerksmesse 2019 zeigen wir wieder etwas ganz Besonderes: Schmuck aus Holzkohle von Susanne Elstner Vernissage am Mittwoch, 13. März 2019 um 19 Uhr Dauer der Ausstellung 14. März bis 27. April 2019 Wie „Phönix aus der Asche“ hieß die Ausstellung, zu der Susanne Elstner 2012 eingeladen war teilzunehmen. Da ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

sicht – weisen

wir freuen uns Ihnen abstrakte Fotografien von Despina Rüssmann und Bronze Skulpturen von Andrea Matheisen zu zeigen. zur Vernissage am Donnerstag, den 7. Februar 2019 um 19 Uhr laden wir herzlich ein. Dauer der Ausstellung 8. Februar - 9. März 2019   Wo befindet sich der Lieblingsort von Despina Rüssmann, dessen Längen- und Breitengrade sie uns lediglich ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Weihnachtsausstellung

unsere Goldschmiedinnen und Goldschmiede ließen sich in manch' stiller Nacht inspirieren, neue besondere Stücke zu kreieren. Wir freuen uns, Ihnen diese am Samstag, 24. November und Sonntag, 25. November 2018 zu zeigen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag haben wir für Sie jeweils von 11-20 Uhr geöffnet und laden Sie ein, zu schauen, zu ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Gabriela Fink – 20 Jahre schaffen und gestalten

gabriela fink 20 Jahre Schaffen und Gestalten Vom  13. - 17. November 2018 ist Gabriela Fink zu Gast bei uns. Seit 20 Jahren lässt sich die Schmuckgestalterin und Goldschmiedemeisterin Gabriela Fink von den vielfältigen Formen der Natur inspirieren. Durch Abstraktion und Addition gestaltet sie florale, formal ausgereifte Formen zu Schmuckstücken, welche die individuelle Eleganz ihrer ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Gabriele Boulanger

"... im Kleiderschrank genieße ich die Freiheit der Fruchtfliege und träume von himmlischen Kreaturen." Die 1964 in München geborene Künstlerin Gabriele Boulanger lebt und arbeitet nach einem Kunststudium seit 2001 als freischaffende Malerin und Dozentin in Berlin.             Mit schier grenzenloser Erzähllust verschmelzen in ihren Bildern striche und Farbe zu ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Anette Koch – „ceci n’est pas une fleur“

Zur Vernissage am 12. Juli 2018 ab 19 Uhr laden wir herzlich ein! Zudem veranstalten wir am Sonntag, 15. Juli um 11:30Uhr Cello & Lyrik, weitere Informationen auf unserer Seite News & Events. Magritte sagt in einem seiner berühmtesten Bilder, "la trahison des images", "der Verrat der Bilder": "Ceci n´est pas une pipe.", "Das ist ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Fred Bourguignon – ein Künstlerleben

FRED BOURGUIGNON Ein Künstlerleben von 1916 bis 2008 Malerei, Hinterglasbilder, Monotypien und Lyrik Für den Dichter Henri Michaux schafft es die Malerei Schwingungen des Geistes aufzufangen, die von der Sprache nicht mehr erreicht werden. Hier findet sich der Anknüpfungspunkt zu den Arbeiten seines Künstlerkollegen Fred Bourguignon. Er war ein wichtiger Vertreter der Malerei der Lyrischen ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Bettina Zapp – color painting

In der modernen Malerei hat sich die Farbe von ihrem Darstellungszwang befreit. Sie kann für die Form, den Raum und die Bewegung des Lichtes einstehen.   Wie Ernst Strauss es beschrieb, ist "die Farbe das persönlichste einer Malerei ...sie lässt sich weder übertragen noch übernehmen."   Farben sind dynamisch: Sie ziehen sich an, stoßen sich ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Mia Maljojoki – Amazonia

‘A Persons’s Tongue can give you the taste of her/his heart.’        Ibn al-Qayyim "How do we react in situations of crisis? How do you keep your balance in a shaky reality of ups and downs, everyday stress and global problems? Amazonia series offers a resting place. Reflection. Tongues and spoons are objects of receiving and ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Mari Ishikawa – „Border“

"Border" Mari Ishikawa sieht eine Parallelwelt abseits des alltäglichen Lebens und zeigt diese mit ihren Arbeiten. Die Ausstellung trägt den Namen "Border" Jewellery & Photography. "Border"- Grenze. Begrenzt wird Raum, Zeit oder die eigene Persönlichkeit und Identität. Fotografische Arbeiten: Definitiv hier und nirgendwo. Arbeiten aus den Jahren 2016-2017 in der Atacama Wüste & auf den ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Nelly Weissenberger

Wir freuen uns Sie zur Eröffnung der Ausstellung mit den Arbeiten von Nelly Weissenberger am Samstag, 25. November 2017 zwischen 11.00 Uhr und 19 Uhr zu begrüßen. Gleichzeitig präsentieren wir Ihnen neue Schmuckstücke der Goldschmiede unserer Galerie. Nelly Weissenberger kreiert mit sicherem Instinkt für die Fülle der Natur ein strahlendes Weiß als Basis einer bunten ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Thomas Etschmann – Gitarrenklänge

zur Finissage der Ausstellung libertés mit Arbeiten von Maria Beykirch, bieten wir Ihnen im kleinen Kreis einen wahren Ohrenschmaus: Thomas Etschmann, mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe (Radio France - Paris, Seto Ohashi - Japan, Mauro Giuliani - Italien), studierte Gitarre bei Eliot Fisk am Mozarteum Salzburg. Konzertreisen führten ihn bis nach Japan, er konzertierte im Rahmen ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Poesie & Pretiosen

Gedichte sind Claudia Liedtkes Inspirationsquelle, durch die sie -im ursprünglichen Wortsinn (lat. inspirare)- die von ihr geschaffenen Schmuckstücke "beseelt". Nachdem wir Ihnen kürzlich mit dem Vortrag Granulation eine besondere Goldschmiedetechnik und mit Tierhaut ein spezielles Material im Schmuck gezeigt haben, möchten wir Sie am Abend des 9. November 2017 ab 19 Uhr teilhaben lassen am ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Bronzen Patricia Losada Casanova

In Kooperation mit der Galerie Kunststücke in Aubing bieten wir Ihnen Bronzen von Patricia Losada Casanova an. Die Bildhauerin lebt und arbeitet in der Nähe von Madrid. Patricia Losada Casanova rückt den Menschen in den Focus ihrer meisten Arbeiten. Optisch taucht er als feingliedrige Gestalt mit überlangen Körperteilen auf. Die Spanierin versucht dabei Geschichten ohne ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Tierhaut – Schmuck & Behältnis

Tierhaut in dieser Ausstellung präsentieren wir Ihnen die Arbeiten zweier Künstlerinnen, Christiane Oexl und Grete Sprungala, die aus dem gleichen Material völlig verschiedene Arbeiten fertigen: Schmuck & Behältnisse Pergament - ungegerbte Tierhaut - in den Hochkulturen des Orient als Vorläufer des Papiers zur Niederschrift verwendet nutzt Christiane Oexl - Goldschmiedemeisterin in München - für luftig ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Granulation – Vortrag von Pura Feirreiro

Granulation - die 4500 Jahre alte Goldschmiedetechnik bei der die Schmuckstücke mit unendlich vielen winzigen Goldkugeln besetzt sind - ist das Thema unseres zweiten Vortrags über besondere Goldschmiedetechniken. Pura Ferreiro, Goldschmiedemeisterin in München und Dozentin für Granulation an der Fachschule in Neugablonz erläutert Ihnen am 12. Oktober 2017 bei uns in der Galerie ab 18.30 ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

libertés Maria Beykirch

Ausstellung mit Arbeiten von Maria Beykirch, Vernissage 5. Oktober 2017 ab 19:00 Uhr. "Unter Strom gesetzt werden Maria Beykirchs Bilder durch das In- und Übereinander von ganz gegensätzlichen Formelementen und Techniken: Flächig-Malerisches trifft auf Grafisch-Spitzes, weich changierende Farbinseln werden von harten grafischen Kürzeln attakiert. Dabei ergehen sich die verwendeten Farben nie in lauten oder bunten ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Schief gewickelt?

so formschön wie seine Handschrift sind seine Skulpturen. Tiere und Menschen entstehen aus Draht und Stoff. Wir freuen uns Ihnen ab dem 7.September 2017 Arbeiten von Eberhard Neidlein bei uns in der Galerie zu präsentieren. Vernissage 7.9.2017 19.00-21.00 Uhr.      

Mehr erfahren »

Ursula Leinfelder „Abstrakt, Porträt, Körper“

der Mensch, sein Körper, seine Bauwerke - Ursula Leinfelder, Münchner Malerin, setzt sich auf großformatigen Leinwänden mit dem Thema Mensch auseinander. Portraits, bewegte Körper, Tänzer, Bauwerke, Städte. Ursula Leinfelder, geb. 1966 in München, hat nach ihrem Diplom für Grafik und Design an der Meisterschule für Mode in München zunächst im Bereich Fassadenmalerei und Bühnenmalerei gearbeitet. Zur ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

800 GRAD HEISS UND BUNT….

"die erste bekannte Emailarbeit ist 3500 Jahre alt und ist als Grabbeigabe in mykenischen Gräbern auf Zypern gefunden worden. Auch die alten Ägypter kannten Emailarbeiten, sowohl auf Gold als auch auf Eisen." Paul Randau Wie kommt aber die Farbe auf das Metall? Danièle Brown, Goldschmiedemeisterin und staatl. gepr. Gestalterin, erläutert Ihnen diese alte Handwerkskunst und ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Lesung – Sela Miller

"Dieses Umkreisen. Das sagte einer, der goldene Ringe schmiedet. Nur die beiden Worte: dieses Umkreisen.“ Herzliche Einladung zur Lesung & Buchvorstellung Sela Miller liest aus ihrem neuen Buch „Rose fährt Rennrad“ Donnerstag, 27. April 2017 um 19.30 Uhr  Weitere Informationen: wildeprosa.de und muerysalzmann.at Anmeldung erbeten: mail@scheytt-muenchen.de    

Mehr erfahren »

Isabella Berr

Malerei oder Fotografie? Fotografische Bilder! ein Ausschnitt aus einer Rede von Stephanie Rilling - Gilles, Kunsthistorikerin: "Isabella Berrs Arbeiten evozieren das Explorationsbedürfnis des Betrachters. Ihre Arbeiten sind von einer geheimnisvollen Aura umgeben.  Ihre Fotografien ziehen Aufmerksamkeit auf sich, indem sie das Sehen zur detektivischen Herausforderung werden lassen . Aus ihren Bildern spricht Achtsamkeit und Behutsamkeit .Als ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Max Pollinger

Es gibt viele sehr gute Goldschmiede und Schmuckkünstler in München. Einige von ihnen haben in besonderer Weise zu der Vielfalt und der Qualität des Schmuckangebots in München beigetragen. Zum Kreis dieser wichtigen Persönlichkeiten gehört Max Pollinger - (18.2.1932 - 26.12.2000)- ein hervorragender Techniker und Erfinder, dessen Arbeiten weltweit von renommierten Juwelieren ausgestellt und verkauft wurden. Max Pollinger war Meisterschüler ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Vernissage zur Ausstellung des spanischen Malers José Portilla

Event-Tage vom 24. bis 27. November 2016 Vernissage zur Ausstellung „sentir, pensar, pintar“ des spanischen Malers José Portilla (Der Künstler ist am 24. und 25. Nov., 16:00 - 21:00 Uhr anwesend.) Ausstellung aktueller Gold- und Silberschmuck Einige Goldschmiede ausgestellter Schmuckstücke, darunter auch Ivan Chevillotte, sind anwesend. Verkostung und Verkauf von Weinen von Barbara Öhlzelt - ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »

Eröffnungsfeier für geladene Gäste

      Private Eröffnungsfeier für geladene Gäste. die hier gezeigten Fotos unserer Eröffnungsfeier, geschossen von Ralf Kapfer    

Mehr erfahren »

Wir legen los!

    SCHEYTT, Galerie für Goldschmiedekunst bietet eine einzigartige Zusammenstellung einzigartiger Schmuckstücke, kreiert von zahlreichen Gold- und Silberschmieden, ergänzt um wechselnde Ausstellungen und Events für Freunde von Kunst und Lebensart.     Los geht es am Freitag, 21.10.2016 ab 14:00 Uhr. Zusätzlich zum Schmuck präsentieren wir Ihnen zur Eröffnung Fotoarbeiten von Ralf Kapfer, der in besonderer ... Weiterlesen ...

Mehr erfahren »