Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Heldenpause – Andrea Matheisen und Claudia Grögler

14. Januar - 27. Februar

Die Kunst Ausstellung H E L D E N P A U S E mit den beliebten Bronzen von Andrea Matheisen und Malerei von Claudia Grögler eröffnen wir am Donnerstag, 14. Januar 2021. Die Exponate zeigen wir Ihnen während des Lockdowns – auf unserer Website, auf Instagram und abwechselnd im Schaufenster.

Dauer der Ausstellung ist bis 26. Februar 2021.

 

„Ob es der Mensch, das Tier, der Baum, das Haus ist, es geht mir darum, den Geist, die Seele der Lebewesen und Dinge zu erfassen.
Wer oder Was bist Du?
Im Malprozess suche und finde ich Antworten. Meine Arbeitsweise hilft mir dabei mich tief in das Wesen hineinzufühlen.“ Claudia Grögler

„Die Schamanin“ Claudia Grögler
„Hase“ 180 x 200 cm Claudia Grögler
„Rabenzüchterin“ 200 x 180 cm Claudia Grögler

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“ Die Arbeiten sind in Liebe und Freitheit geboren. Man könnte auch sagen: Sie haben eine Seele.“ Andrea Matheisen

Das künstlerische Thema ist der Mensch und seine Emotionen. Die Überdimensionierten Füße und Beine –  sogenannte „Seelenfüße“ stehen für den festen Stand im Leben, die Bodenständigkeit. Erdverbunden verjüngen sich die Plastiken nach oben zum Herzen und Kopf hin: für Leichtigkeit in Seele und Geist.

Durch die Darstellung auf das Wesentliche des ICH – Sein, ensteht Klarheit in der Ausdrucksweise der Charaktere:

Denn die Bronzebildwerke warten still, in sich versunken und mit einem leisen Augenzwinkern auf den Besucher/Betrachter, um ihn dann in ein Gespräch zu verwickeln.  

„Heldenpause“ Bronzefigur von Andrea Matheisen
„Gute Nacht du schöner Tag“ Andrea Matheisen
„Der Tag an dem ich dem wunderbarsten Menschen der Welt begegnete“ Andrea Matheisen
„Kraftprotz“ Andrea Matheisen
„Picknick im Wald“ 200 x 100 cm Claudia Grögler
„Der Faun“ 120 x 120 cm Claudia Grögler
„Die Beobachterin“ 180 x 100 cm Claudia Grögler
„Male mich Stark“ 160 x 120 cm Claudia Grögler
„Das Wunder“ Andrea Matheisen
„Wenn die Seele lächelt, lächelt das ganze Universum“ Andrea Matheisen
„To be“ Andrea Matheisen
„Beobachter der Welt“ Andrea Matheisen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Claudia Grögler in Ihrem Atelier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

VITA Claudia Grögler

geboren 1961 in Kassel – Hessen

experimentelle Photographie und Künstlerportraits

Innenarchitekturstudium

Filmausstattung, Kostüme und Bauten

1990 ausschließlich Malerei

1992 selbstständig, mit eigenem Atelier

in der Wiede Fabrik, München

Einzelausstellungen u.a.

2018 Goethe Institut Deutschland, München

2016 Galerie Rosa Ronstedt, München

2015 Kunstraum Christian Menath

Stroke Kunstmesse – Urban Art Fair

Einzelpräsentation auf dem Stand

der Galerie ALL YOU CAN ART, Claudia Scholz

Kunstverein Ottobrunn

Galerie Lehar Wien

Galerie Creative Mind München

K-Galerie München

Galerie Maendl-Lawrance München

Galerie Brandt München

Kulturzentrum Garching

Gemeinschaftsausstellungen (Auswahl)

2018 Autorengalerie 1 München

2017 Galerie TonArt Schweiz

2017 ARTMUC Kunstmesse · Galerie ALL YOU CAN ART

2017 London A & D Gallery

2016  Autorengalerie 1 München

2015  ARTMUC – Praterinsel, München

2015  Autorengalerie 1 München

2014  Ausstellung im Rahmen der Sammlung Tumulka, München

2014  ARTMUC – Praterinsel, München

2014  Autorengalerie 1 München

2013  Autorengalerie 1 München

2012  obacht! Erste Produzenten-Kunstmesse München (Postgaragen)

2012  Autorengalerie 1 München

2011  Autorengalerie 1 München

2010  Improvisation – Jahresausstellung Kunstverein BadWörishofen.

2010  Kunst- und Kulturverein Haimhausen 2010
Zehentstadel Moosburg, kuratiert von Daniela Eiden

2010  Autorengalerie München

2010  Internationale Inklusion, Pelkovenschlößl München 2010

      FIU Soziale Skulptur München

2009  Kunstforum Soziale Skulptur München.

        FIU – freie internationale Universität

2008  Berlin-München exchange Museums ex01 2008 Bayerischzell,

     Förderer Bayerisches Staatsministerium

2008  Kunsthaus Tacheles, Neue Galerie, Berlin

2008  Neuland München

 

Andrea Matheisen in Ihrem Atelier

STATEMENT

Mensch
Bronzearbeiten
Neugierde

Es sieht so aus, als betrachte ich das Nichts, aber für mich ist es Alles!
Der mensch hinter der Wahrheit – oder die Wahrheit hinter dem Menschen.
Bei meinen bronzearbeiten in reduzierter Darstellung bis hin zur Abstraktion in der Malerei,
erforsche ich seit 30 Jahren mit nicht nachlassende neugierde die Tiefe und die Leichtigkeit,
Humor und Ernst, Abwesenheit und Anwesenheit von Gefühlen – bis hin zu einer weiten Seelendimension,
die sich nur ohne Worte beschreiben und ausdrücken lässt. Um zu einer möglichst großen Klarheit zu
gelangen, stelle ich während meiner Arbeit- und oft nicht nur dann – meine Träume über die Vernunft,
denn so  lässt sich Vieles unbewusst lösen, was bewußt nicht zu lösen gewesen wäre.

 

 

 

VITA   Andrea Matheisen

– Geboren in Essen/Deutschland

– Studium Mode-Design, Hochschule für Design, Pforzheim

– Tätig als Designerin für weltweit agierende Mode-Firma

– Seit 2000 tätig als freie Bildhauerin und Malerin

– Leiterin für Meditation

– Dozentin für Kleinplastiken in Deutschland, Ägypten. Indien

– Teilnahme an zahlreichennationalen und internationalen Kunst-Ausstellungen, Galerien und Messen,

wie z.B. Biennale Florenz, Ägyptisches Museum, München oder im Herbst diesen Jahres im Tokyo Metropolitan Art Museum, Japan

– Aktuelles Projekt: EUROPEAN SCULPTURE PATH, Erstellung einer 2,21 Meter hohen Bronze

PROJEKTE

– Seit 2013 Initiatorin Ateliertage Waldtrudering-München, www.ateliertage-waldtrudering.de
– Seit 2016 Initiatorin Salonabende – Literatur, Theater, Musik, Vorträge, Ausstellungen
– Seit 2017 Charity Projekt Nepal – Wissen und Medizin / Sehen Sie auch Presse und www.chiemgau-biking.com
– 2019 Ägypten – Fayoum Art Center – Dozentin für Bronzeplastiken www.fayoumartcenter.com
– Seit 2019 Aufbau des Skulpturen Gartens “ Garten der Phantasie “ 
– 2021 Indien, Udaipur, Dozentin für Bronzeplastiken
 –  www.theartpivot.com

Details

Beginn:
14. Januar
Ende:
27. Februar
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://scheytt-muenchen.de/kunst/heldenpause-andrea-matheisen-und-claudia-groegler/

Veranstalter

Geschwister Scheytt GmbH
Telefon:
089 38 999 009
E-Mail:
mail@scheytt-muenchen.de
Website:
http://scheytt-muenchen.de/

Veranstaltungsort

Galerie Scheytt
Kaiserstraße 23
München, 80801 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
08938999009
Website:
www.scheytt-muenchen.de