Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zeitenwandel – Arbeiten von Anette Treinies – Malerei

17. September, 11:00 - 13. November, 19:00

Der Aktivist, 120x100cm, Acryl auf Leinwand

Die Künstlerin Anette Treinies setzt sich in ihrer Malerei aktuell mit dem Thema Zeitenwandel auseinander.

Gedanken von Anette Treinies:

„Zeitenwandel. Wir leben in einer unruhigen Zeit, es vergeht kaum ein Tag ohne erschreckende Neuigkeiten. Wir Menschen können uns dem nicht entziehen, wir baden in diesem wilden Strom auf dem Weg zu einem hoffentlich ruhigen Hafen.

Der Wandel passiert unaufhörlich- mal schneller mal langsamer- zum Guten oder auch zum Schlechten, im stetigen Wechsel. Wenden wir uns mutig den positiven Entwicklungen zu und versuchen wir, uns nicht in den Strudel der negativen Gedanken herunterziehen zu lassen.

Auch künstlerisches Schaffen erfordert Offenheit und Mut, neue Wege zu gehen, unbekannte Dinge auszuprobieren um zu guten, inspirierenden Resultaten zu kommen. Für den Betrachter soll meine Kunst ein ruhiger Hafen sein,  indem man eine Zeit lang in andere Bereiche der Phantasie abtauchen und sich treiben lassen kann von guten Gefühlen, kleinen Entdeckungen und Anregungen vom Positiven in einer ungewissen Zeit.

„Der Aktivist“ ist ein positives Bild eines Menschen, der aktiv etwas verändert um es zum Guten zu verwandeln.“ Anette Treinies

Malerei Anette Treinies
„Das Ziel“ 120 x 100 cm ( 2020 ) Acryl auf Leinwand

„Das Ziel“ Eine Figur mit Bikini und Maske mit einem kleinen, weißen Ball in der Hand, fügt sich scheinbar spielerisch in eine Landschaft des Ungewissen ein. Alles erscheint etwas mysteriös, wenn da nicht die kleine blaue Zielfahne am grünen Teich stehen würde, die unterbewusst signalisiert …. Alles wird gut.

 

Die aktuelle Lage erlaubt uns leider keine klassische Vernissage für Sie zu veranstalten.

Trotzdem möchten wir Ihnen aber ermöglichen die Künstlerin persönlich kennenzulernen und mit Anette Treinies über ihre Malerei in Dialog zu kommen.

Am 17. September werden wir die Ausstellung im Beisein der Künstlerin eröffnen.

Sie sind dazu zwischen 18 Uhr und 20 Uhr herzlich willkommen.

Selbstverständlich werden wir mit Ihnen zusammen auf genügend Raum für jeden einzelnen und eine gute Durchlüftung achten. Wir bedanken uns für Ihre Umsichtigkeit zugunsten Ihrer und unserer Gesundheit.

Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit Anette Treinies zu Einzelgesprächen an den Samstagen 19. September und 17. Oktober 2020 jeweils zwischen 11 Uhr und 14 Uhr bei uns in der Galerie anzutreffen.

Darüber hinaus können Sie gerne auch Einzeltermine vereinbaren.

 

Galerie Scheytt-Bluest-Blue-Anette-Treinies
„Bluest Blue“ 100 x 100 cm ( 2019 ) Acryl auf Leinwand

„Bluest Blue“ ist ein blauer tiefer Wald, fast monochrom und doch sehr lebendig. Man möchte dort hinein gehen, um die Lichtung zu finden, die sich im Mondlicht spiegelt.

 

Künstlerischer Werdegang von Anette Treinies

„Nach einem einjährigen Italienaufenthalt nach der Schulzeit zog ich nach München, um hier ein Studium für Mode- Design und Grafik an der Deutschen Meisterschule für Mode zu beginnen. Nach dem Studium entschied ich mich für die visuell- kreative Arbeit in einer renommierten Werbeagentur. Hier lernte ich u. a. die Techniken der Illustrationen mit Computergraphikprogrammen kennen, eine Erfahrung, die meinem künstlerischen Schaffen zugutekam.

Die Malerei ist meine tägliche Herausforderung, dabei konzentriere ich mich auf Kontraste, Raumtiefe und die perfekte Farbharmonie.

Die Freude, die ich über ein gelungenes Bild empfinde, ist mit nichts zu vergleichen. Die besten Ergebnisse erziele ich, wenn ich frei und intuitiv meine Ideen, Gedanken und Traumwelten umsetze.“ Anette Treinies

Portrait-Annette-Treinies
Portrait der Künstlerin Anette Treinies

 

Das Bild „NO“ beinhaltet eine freundliche, kräftige, warme Farbpalette, erscheint jedoch insgesamt undurchlässig wie ein tiefer Dschungel. Das Wort „NO“ in lackierter Schrift auf der matten Oberfläche des Bildes aufgetragen, verstärkt den verschlossenen, geheimnisvollen Eindruck.

 

Galerie Scheytt-NO-Annette-Treinies-Ausstellungen
„NO“ 90 x 90 cm ( 2018 ) Acryl auf Leinwand

 

Details

Beginn:
17. September, 11:00
Ende:
13. November, 19:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Website:
https://scheytt-muenchen.de/kunst/zeitenwandel-arbeiten-von-anette-treinies/

Veranstaltungsort

Galerie Scheytt
Kaiserstraße 23
München, 80801 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
08938999009
Website:
www.scheytt-muenchen.de