Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Bettina Zapp – color painting

12. April, 19:00 - 2. Juni, 15:00

Veranstaltung Navigation

baby blue_(95x105)
In der modernen Malerei hat sich die Farbe von ihrem Darstellungszwang befreit.
Sie kann für die Form, den Raum und die Bewegung des Lichtes einstehen.
 
Wie Ernst Strauss es beschrieb, ist „die Farbe das persönlichste einer Malerei …sie lässt sich weder übertragen noch übernehmen.“
 
Farben sind dynamisch: Sie ziehen sich an, stoßen sich ab, sie können sich steigern – kurz, sie kommunizieren.
Gleichzeitig spiegeln sie Emotionen, Stimmungen, Erfahrungen und Erinnerungen wieder.
zwei vor betonwand
In den Bildern von Bettina Zapp begegnen wir einer vom Gegenstand unabhängigen Bildfarbigkeit. Farbige Flecken und Flächen, Pinselstriche und Farbverläufe bestimmen ihre Bilder. Sie setzt Spuren mit dem Pinsel, sie tut dies behutsam und überlegt. Manche davon zögernd, zerbrechlich, andere brüsk und kompakt.
Gleichzeitig hängt der Puls der  Bilder von der Subtilität der Abstände ab,  von der  unbemalten Leinwand. Es hat den Anschein, als seien sie einmal in Bewegung gewesen und nun einfach zur Ruhe gekommen..
So sparsam und kontrolliert die Farben in vielen ihrer Bilder gesetzt sind, so temperamentvoll verdichten sie sich in anderen zu einem vibrierenden Farbgeschehen.
Neben den Farbflächen finden sich in den jüngsten Arbeiten auch lineare Elemente, zeichnerische Assoziationen zur farblichen Referenz.
 
Bettina Zapp arbeitet mit reinen Pigmenten, Acryl und Tusche. Die Farbe des Malgrundes hat Auswirkungen auf den Farbklang, sie wählt oft einen nicht-weißen, neutralen Unterrund, der die Farben mehr leuchten lässt.
Es sind offene Bilder von emotionaler Kraft, die Ausgesprochenes mit Ungesagtem verbinden und individuellen Gefühlen Raum lässt.
Bettina Zapp
Bettina Zapp
Bettina Zapp
1960 geboren in Göppingen / Baden Württemberg
 
1980-1985 Studium der Innenarchitektur, FH Rosenheim
 
1985-1991 Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros
Stuttgart, München, San Francisco/USA
seit 1991 selbstständig
 
seit 2001 Beginn der künstlerischen Ausbildung
seit 2007
Studium der Malerei 
Kunstakademie Bad Reichenhall, Kunstakademie Allgäu
bei Lilo Rinkens
      Prof. Erwin Bohatsch
      Prof. Günther Förg
      Prof. Jerry Zeniuk
      Bernard Lokai
 
Studienaufenthalte in USA. Mexico. Costa Rica. Indien.
lebt und arbeitet in Krailling bei München.

kataloge foto Bettina Zapp

 

 

 

 

 

Details

Beginn:
12. April, 19:00
Ende:
2. Juni, 15:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Galerie Scheytt
Kaiserstrasse 23
München, 80801 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
08938999009
Webseite:
www.scheytt-muenchen.de

Veranstalter

Geschwister Scheytt GmbH
Telefon:
089 38 999 009
E-Mail:
mail@scheytt-muenchen.de
Webseite:
http://scheytt-muenchen.de/